Ehrenamtliches Engagement

Aktuelles

Fortbildung "Begräbnisse leiten" für ehrenamtlich Engagierte

Zum März 2021 hat Bischof Dr. Stephan Ackermann das Rahmenkonzept für den Bestattungsdienst im Bistum Trier in Kraft gesetzt (zu finden beim Thema "Trauer" auf dieser Homepage). Damit ist die Möglichkeit eröffnet, dass künftig auch interessierte und qualifizierte Ehrenamtliche diesen wichtigen Dienst ausüben können. Inwiefern diese Möglichkeit genutzt wird, liegt in der Verantwortung der Pfarreien(gemeinschaften). Eine Fortbildung zum Thema "Begräbnisse leiten"  wird für ehrenamtlich Engagierte ab September 2021 angeboten.

Sie finden hier den Flyer als Download (Klicken Sie dazu bitte auf das Bild).

Liebe Engagierte, liebe Interessierte,

mit der Broschüre "Fort-und Weiterbildung 2021" möchten wir Sie in Ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen. Der Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung im Bistum Trier versteht sich als Anwalt für gute Rahmenbedingungen im Ehrenamt. Dazu gehören Möglichkeiten der Qualifizierung genauso wie Beratungsangebote oder Unterstützung durch psychologische oder geistliche Begleitung. Bei allen Angeboten ist es uns im Dekanatsteam ebenso wie dem Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung wichtig, dass Sie sich mit Ihren Erfahrungen einbringen können.

Viel Freude also beim Stöbern, Suchen und Finden!

In Kooperation mit dem Arbeitsbereich Ehrenamtsentwicklung ist es Haupt- und Ehrenamtlichen auch möglich, Veranstaltungen im Dekanat St. Wendel zu planen und durchzuführen. Wir freuen uns auf Hinweise, Vorschläge und Ideen von Ihnen!


Wer?

Dr. Carola Fleck ist zuständig für die Förderung und Begleitung ehrenamtlichen Engagements im Dekanat. St. Wendel.

Für wen?

Die Beratung, Förderung und Begleitung richtet sich einerseits an bereits Engagierte, die sich weiter qualifizieren oder verändern wollen - andererseits richtet sie sich an Menschen, die erst auf der Suche nach der richtigen Engagementform für sich sind. Angebote zur Förderung und Vertiefung des geistlichen Lebens (wie z.B. Einkehrtage) richten sich an alle Interessierte.

Was?

Ehrenamtsentwicklung hat die Aufgabe,

  • ehrenamtlich Engagierte zu fördern und zu qualifizieren;
  • Menschen zu beraten, die auf der Suche nach ihrem ehrenamtlichen Engagement sind;
  • geeignete Qualifizierungsformate anzubieten, zu entwickeln und sie vor Ort auszugestalten;
  • daran mitzuarbeiten, dass ehrenamtlich Engagierte angemessen begleitet, gewürdigt und verabschiedet werden;
  • mit anderen (ehren- und hauptamtlichen) Verantwortlichen zu kooperieren;
  • sich mit anderen kirchlichen und außerkirchlichen Anbietern für ehrenamtliches Engagement zu vernetzen.