Jugend

Aktuelles

ZEITLOS - Gottesdienst am 26. März

Eigentlich sollte es ja nur ein Angebot in der Firmvorbereitung sein. Aber dann kamt ihr und habt gesagt: Das war toll. Davon wollen wir mehr! Und wenn wir ehrlich sind: Wir auch!

Darum machen wir weiter. Offen, nachdenklich, anders. Einfach zeitlos.

Wir freuen uns auf Euch!

Infos und Anmeldung bei Andreas Diegler.


Jetzt auch auf Deinem Lieblingsweg!

Kreuzweg - Kreuzworte

Dieses Jahr bleibt alles anders. Warum? Corona.
Darum hat die Fachkonferenz Jugend einen eigenen Kreuzweg für junge und junggebliebene Erwachsene erarbeitet.

Auf den folgenden Seiten findet Ihr unsere Bilder und Texte zu den 14 Stationen des Kreuzwegs.

Wer will, kann sich die Stationen aber auch als Actionbound downloaden. Damit könnt Ihr Euren persönlichen Lieblingsweg zur Meditation nutzen und immer dann, wenn der passende Augenblick da ist, die nächste Station betrachten. Außerdem seid Ihr unabhängig von Datenvolumen und Funklöchern.
Hinweis: Die Actionbound-App findet Ihr im App-Store. Die Kosten übernimmt die FachstellePlus Saarbrücken. Vielen Dank dafür!

Wer sich lieber vorlesen lässt, findet die einzelnen Videos auf dieser Seite jeweils bei der Station oder auf youtube als playlist.
Hinweis: Damit gebt Ihr Eure Daten an youtube.com, wir haben keinen Einfluss auf Speicherung, Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe.

Im Landkreis sind unsere Bilder vom 21.03.-02.04. auf drei Routen auf Plakaten zu sehen. Unter den Bildern ist jeweils ein QR-Code, mit dem Ihr Euch die Texte vor Ort auf Euer Smartphone laden könnt. Die Routen findet ihr:
1. Herzweg am Schaumberg: Startpunkt ist der Parkplatz, Laufrichtung Afrikakapelle, leichte Strecke, wenige Höhenmeter.
2. Härtelwald in Marpingen: Rundweg um die Marienquelle, Startpunkt aus Richtung Bergmannskreuz kommend, leichte Strecke.
3. Peterberg von der Primstaler Seite: Startpunkt: Bergstraße Primstal, Weg zur Peterbergkapelle, mittelschwere Strecke, gleichmäßiger Anstieg.

Hinweis: Den QR-Code-Scanner findet Ihr kostenlos im App-Store.

Wo auch immer wir dieses Jahr getrennt voneinander sind:
Im Gebet sind wir verbunden. Miteinander. Mit allen Menschen. Mit der ganzen Schöpfung. Mit Gott.

Bitte scannen Sie den QR-Code in der Actionbound-App. Der Kreuzweg startet anschließend.


Juleica-Schulung 2021

Ihr seid aktiv in der Jugendarbeit und leitet eine Gruppe? Oder Ihr wollt aktiv werden, Gruppen ins Leben rufen und sie begleiten?

Dann ist die Juleica-Schulung genau das richtige für Euch. Hier erfahrt Ihr vieles darüber, wir Ihr Gruppen gründet und am Leben erhlatet. Welche Spiele für welches Alter gut und sinnvoll sind. Wo Ihr Geld für Eure Arbeit herbekommt. Wie Ihr erfolgreich Konflikte moderiert. Und für alle die das wollen und einen Erste-Hilfe-Kurs belegen, gibt es die Juleica mit zahlreichen Vergünstigungen obendrauf.

Infos und Anmeldung bei Thomas Röder.


Save the date(s) - DEIN Sommer

Besonders in diesem Jahr müssen viele Familien planen, wie die Sommerferien aussehen können. Um Euch allen Spiel, Spaß und Entspannung zu ermöglichen, bieten den ganzen Sommer über verschiedene Workshops an. Außerdem werden in der 2. und 6. Ferienwoche jeweils von Montag bis Freitag ganztägige Ferienbetreuung angeboten. Weitere Infos folgen demnächst auf dieser Seite.


Wer?

Thomas Röder und Raphael Collinet sind verantwortlich für die Jugendarbeit im Dekanat. Sie arbeiten zusammen mit Ehrenamtlichen, mit Jugendseelsorger*innen der Pfarreiengemeinschaften, die "Fachstelle Jugend plus Saarbrücken" und weiteren Träger*innen von Jugendarbeit im Landkreis.

Für Wen?

Unsere Jugendseelsorge ist offen für alle Jugendlichen. 

Was?

Eine Auswahl dessen, was wir machen:

  • Ferienprogramme, z.B. Ortsranderholungen, Fahrten an die See oder in die Berge.
  • Organisation von Projekten und Workshop. Z.B. "Foto-Workshop", "Afrikanisches Trommeln", "Upcycling", "Bolivienkleidersammlung", "72 Stunden-Aktion". 
  • Kostenloser Ausschank von Wasser und Mitmach-Aktionen beim Ferienbegrüßungsfest in St. Wendel.
  • Gespräche und Gesprächsvermittlung in persönlichen Krisensituationen.
  • Juleica-Schulung für Engagierte in der Jugendarbeit.
  • Vorbereitung und Durchführung von Gottesdienste mit und für Jugendliche. Z.B. Weihnachten, Jugend-Kreuzweg, 
  • Unterstützung im Kontakt mit (kirchlichen) Behörden und Kooperationspartner*innen.
  • Auf Anfrage Unterstützung der Pfarreien.

Ihr habt eine Idee, was Ihr machen wollt? Ihr braucht dazu Hilfe?
Wir freuen uns auf Eure Anfragen und schauen mit Euch, wie Eure Idee Wirklichkeit werden kann!